FAQ

Anwesenheitsschutz

Unter einem Anwesenheitsschutz versteht man technische Einrichtungen die einem helfen sollen, sich bei Anwesenheit zu schützen. Ganz im Gegensatz zum Einbruchschutz, der vor Einbruch schützen soll, wenn man nicht anwesend ist.
Zum Anwesenheitsschutz zählt der Türspion, die Gegensprechanlage sowie das Kastenriegelschloss bzw. die Türkette. Während der Türspion bzw. die Gegensprechanlage nur die Möglichkeit bieten, eine optische oder akustische Identifizierung des Besuchers vorzunehmen, bieten Türkette und Kastenschloss die Möglichkeit Dinge bei geöffnetem Türspalt auszutauschen. Selbst wenn der Täter einen Fuß in den Türspalt stellt, ist es Ihm nicht möglich die Türe vollständig zu öffnen. Die Türe kann erst geöffnet werden, wenn sie zuvor ganz geschlossen wurde um Türkette auszuhängen oder das Kastenriegelschloß zurück zu schließen.
Durch seinen massiven Aufbau und bei sachgerechter Montage durch einen Schlüsseldienst bietet das Kastenriegelschloss mit Sperrbügel einen massiven Überfallschutz